+ SPIELPLAN +

Druckansicht des aktuellen Spielplanes
Ticketinformationen anzeigen

Telefonisch:Unser Büro ist Montag und Freitag von 11:00 bis 13:00 Uhr und Montag, Dienstag und Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr unter der Tel.-Nr. 0201-85 132 30 erreichbar

Direktverkauf: Montag und Freitag von 11:00 bis 13:00 Uhr und Montag, Dienstag und Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr im Theaterbüro im Grend in Essen-Steele

Über unser Bestellformular: Sie bestellen die Karten online und bekommen diese per Post nach Hause geliefert.

Bei Reservix: Unser Kooperationspartner für die Online-Ticketbestellung. Bitte klicken Sie hier.

Wenn eine Veranstaltung nicht ausverkauft ist, erhalten Sie Karten auch noch an der Abendkasse. Diese öffnet am Spieltag um 19.15 Uhr (Sonntag 16:15 Uhr).

September 2018
Samstag
15.09.18
19:00 Uhr
10 €
Theater Freudenhaus im Grend

Freitag
21.09.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Samstag
22.09.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Sonntag
23.09.18
17:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Donnerstag
27.09.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Freitag
28.09.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Samstag
29.09.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Sonntag
30.09.18
17:00 Uhr
15 €
Theater Freudenhaus im Grend

Sonntag
30.09.18
11:00 Uhr
6 €
Theater Freudenhaus im Grend

Oktober 2018
Freitag
05.10.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Samstag
06.10.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Sonntag
07.10.18
17:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Freitag
12.10.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Samstag
13.10.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Sonntag
14.10.18
17:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Freitag
19.10.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Sonntag
21.10.18
17:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Freitag
26.10.18
20:00 Uhr
15 €
Theater Freudenhaus im Grend

Samstag
27.10.18
20:00 Uhr
15 €
Theater Freudenhaus im Grend

Sonntag
28.10.18
17:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

November 2018
Freitag
02.11.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Samstag
03.11.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Sonntag
04.11.18
17:00 Uhr
15 €
Theater Freudenhaus im Grend

Sonntag
04.11.18
11:00 Uhr
6 €
Theater Freudenhaus im Grend

Freitag
09.11.18
20:00 Uhr
15 €
Theater Freudenhaus im Grend

Samstag
10.11.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Sonntag
11.11.18
17:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Freitag
16.11.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Samstag
17.11.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Sonntag
18.11.18
17:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Freitag
23.11.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Samstag
24.11.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Sonntag
25.11.18
17:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Freitag
30.11.18
20:00 Uhr
19 €
Theater Freudenhaus im Grend

Theater-Häppchen 2017

17 freie Essener Theater zeigen am 10. September 2017 in der CASA (Theaterpassage Essen) kleine Kostproben aus ihren Programmen.

Schirmherr ist Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen

Die Essener Theaterszene ist vielfältig, attraktiv und lebendig. Wer sich davon überzeugen lassen möchte, sollte auf jeden Fall die „Theater-Häppchen 2017“ am Sonntag, 10. September von 11 – 18 Uhr in der Casa  besuchen (Theaterpassage, Theaterplatz 7).

17 Essener Ensembles präsentieren in diesem Jahr zum Auftakt der Spielzeit 2017/2018 kleine Kostproben ihrer Angebote und zeigen Ausschnitte aus ihren aktuellen Produktionen und Dauerbrennern.
Der Eintritt ist frei. Kostenlose Platzkarten für die einzelnen Aufführungsblocke sind an der Tageskasse in der Casa erhältlich.
Die beteiligten Essener Theater:
Das Kleine Theater Essen | der leere raum | Essener Volksbühne | GOP Varieté-Theater | RÜ Bühne | Ruhrpott-Revue | Schauspiel Essen | Seniorentheater Essen | Storytellers | Studio-Bühne Essen | Theater Courage | Theater Essen-Süd | Theater Extra | Theater Freudenhaus | Theater im Rathaus | Theater Petersilie | Theater THESTH

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Schauspiel Essen

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturbüros der Stadt Essen