Konzertbeschreibung

Twist

Bild Twist – die Auferstehung! Teil 3

Na, wenn das kein Wunder ist! In der ersten Hälfte der 80er Jahre war die Essener Band Twist quicklebendig und spielte ihre eigene Art von Popmusik mit intelligenten und witzigen deutschen Texten vor immer wieder begeistertem Publikum. Dann verstarb die Combo auf ihrem legendären Abschiedskonzert. Die Fans mussten weiterleben, ohne Hoffnung auf ein Wiedersehen. Bis jetzt! Twist hat sich selbst wachgeküsst und zwar mit Zunge! Es gibt Altes und Neues zu hören und ausschließlich Altes zu sehen, nämlich die fünf überreifen Twister. Aber im Herzen sind sie jung geblieben, bis auf harmlose Kalkablagerungen an der ein oder anderen Klappe.

Mit dabei: Sigi Domke am Bass, Michael Formicola an den Tasten, Georg Koener an der Gitarre, Christoph Kreutzer an den Stimmbändern und Peter Kuhn am Schlagzeug!

Als Gäste: Wolfgang Suchner an der Trompete und Uli Wewelsiep am Saxofon