Konzertbeschreibung

Ohrenpost + Ela Querfeld

Bild Das Duo OHRENPOST überrascht mit frischem Deutschpop und überzeugt mit sehr authentischem Charme. Angefangen hat bei Christin Koll und Sarah Schäfer alles 2014 - gemeinsam mit einer Liveband tourten sie durch Deutschland und standen auf großen und kleinen Bühnen. Ob Supporttour oder Open Air Festival, sie lernten jeden Rasthof auf den Autobahnen kennen und konnten sich eine treue Fanbase erspielen. Jetzt folgt der nächste Schritt: Im April 2017 erscheint ihre erste EP!

Die Erlebnisse haben die zwei stets mit im Gepäck - in Form von Songs. Doch da draußen gibt es noch so viel mehr zu entdecken - da sind sich OHRENPOST sicher.
Und genau das ist ihr Ziel: Neue Leute kennenlernen, neue Städte erkunden, neue Sachen ausprobieren, neue Songs in die Ohren der Menschen verankern. Immer auf der Suche - immer rastlos - nie müde - irgendwo da draußen wird der Ort sein!



ELA QUERFELD
„Die ist ja süß!“, mag man denken, wenn man Ela zum ersten Mal sieht. Was für ein hübsches Klischee! Dabei hasst Ela Klischees.
Ela ist Alltagsrebellin, Wahlspießer, Sonnenschein und Tornado in einem. Eine Sängerin, die weit entfernt von glatt gebügelten Profilen einfach „ist“ und genau damit das Publikum auf ihre Seite holt, authentisch und energiegeladen. Als Rockstar oder Balladenqueen zwischen deutscher Poesie, Pop, NDW und Sprechgesang. „Wo kommt denn bitte DIESE riesen Stimme her?“ Von der Frau da an der Akustikgitarre oder dem Klavier.
Quelle Text und Bild ELA QUERFELD.