Konzertbeschreibung

Finale der Steeler Offenen Bühne

Bild Die große Finalrunde der Steeler Offenen Bühne – kurz StOB.

Das Projekt der Steeler Bürgerschaft e.V. feierte am 11.08.2017 seine erfolgreiche Premiere. Seitdem wird alle fünf bis acht Wochen ein Steeler Sieger des jeweiligen Abends in den Räumlichkeiten der Steeler Bürgerschaft e.V. im Steeler Stadtgarten ermittelt. Ein Gastspiel der StOB gab es im Dezember 2017 auf der Bühne des Steeler Weihnachtsmarkts.


In Essen gibt es zahlreiche Offene Bühnen für Musiker. Die StOB bietet auch Künstlern anderer Sparten eine Plattform. Es können Schauspieler, Tänzer, Comedians, Poetryslammer, Musiker, Sänger, aber auch bildende Künstler sein, die ihre Bilder, Skulpturen usw. vorstellen.
Bis zu 9 Teilnehmer präsentieren sich jeweils 10 - 15 Minuten lang, das Publikum bestimmt durch Akklamation den Sieger des Abends. Der Eintritt ist frei.

Dem begeisterten Publikum bot sich bisher stets ein sehr abwechslungsreiches Programm, u.a. mit Bauchtänzerinnen, einem Männerballett, einer Krimiautoren-Lesung, einem Rapper, Hip Hoppern, Comedians, Schauspielern und vielen Musikern.
Die StOBs und die Finalrunde werden von der Steeler Schauspielerin Ariane Raspe moderiert.

Die Sieger der jeweiligen Abende treten nun im großen Finale gegeneinander an. Dem Finalsieger, dem Steeler Sieger, winkt ein Solo-Auftritt auf der Bühne des Steeler Weihnachtsmarktes.

Bestimmen Sie mit, wer der „Steeler Sieger“ wird! Der Eintritt ist frei!

Künstler, deren Kampfgeist nun geweckt wurde, können sich ab sofort noch für die Vorentscheidungen am, 20.07., 24.08. und 05.10.2018, Beginn jeweils 19.30 Uhr unter StOB45276@web.de oder 02 01 – 25 90 28 34 anmelden.


Die StOB wird gefördert vom Kulturbüro der Stadt Essen und der Firma Gebr. Both GmbH.

Weitere Infos: